Liebe Mitglieder, Freunde und Unterstützer,

wie Ihr wahrscheinlich den Medien bereits entnommen habt, wird die Landtagswahl in Niedersachsen auf den 15. Oktober 2017 vorgezogen. Damit bleibt nur noch sehr wenig Zeit für die nicht im Landtag vertretenen Parteien, einen Wahlvorschlag einzureichen und die dafür notwendigen Unterstützerunterschriften zu sammeln.

Daher sehen wir uns als Landesvorstand schweren Herzens gezwungen, die geplante Teilnahme an der Landtagswahl und die Aufstellungsversammlung für die Landesliste zur Landtagswahl am 12.08. abzusagen. Die verfügbare Zeit reicht nicht mehr aus, um einen Wahlvorschlag für eine Landesliste einzureichen und die Unterschriften dafür zu sammeln.

Wir möchten uns für Euer Engagement und Eure vielfache Bereitschaft bedanken, für die Neue Liberale auf der Landesliste zu kandidieren.

Trotz dieser unerfreulichen Entwicklung werden wir als Landesverband Niedersachsen in nächster Zeit verstärkt aktiv werden. Auch ohne die Landtagswahl und die Aufstellungsversammlung stehen viele Aktionen und Veranstaltungen an.

Wie es jetzt weitergeht:

1) Am 03. September 2017, am Wochenende der Regionalkonferenz des Bundesverbandes in Cuxhaven, wollen wir ein Li-Camp in Verden organisieren, um unser Niedersächsisches Programm zu besprechen. Einladung und Details folgen.

2) Wir haben gestern einen Beitrag zu unserem Verständnis von „sozial-liberal“ auf der Webseite und Facebook veröffentlicht, der hier als Diskussionsgrundlage dienen kann. Wir laden Euch zur Diksussion auf Facebook, JUST, per Mail oder eben beim Li-Camp ein! http://niedersachsen.neueliberale.org/2017/06/30/neuer-alter-liberalismus-was-ist-eigentlich-sozial-liberal/ 

3) Außerdem steht auf der LV Niedersachsen-Seite auf JUST eine Themensammlung zur Verfügung – wir bitten um rege Teilnahme! https://cloud.just.social/toro/resource/html#!entity.25640

4) Am 16. September findet dann voraussichtlich unser Landesparteitag in Hannover statt, auf dem einige Ämter neu besetzt werden und Programmatik beschlossen werden soll. Einladung folgt!

5) Weiterhin freuen wir uns über Mitglieder, die sich als Ansprechpartner für ihre Region zur Verfügung stellen wollen.